Die Angst vor der eigenen Größe – wieso es sich komfortabler anfühlt, klein zu bleiben

Die meisten Frauen haben nicht Angst zu scheitern. Sie haben Angst, ihre eigene Größe zu spüren. 

Ihre eigene Brillianz zu beanspruchen. 

Die wahre Göttin, Creatrix und das Manifestations-Powerhouse zu sein, das sie in sich spüren. 

Frauen können mit Energie Welten bewegen. Frauen haben das unglaubliche Geschenk des Magnetismus, wenn sie dieses Geschenk zu nutzen wissen. Eine Frau in ihrer Kraft kann ALLES erreichen. 

Aber so viele Frauen gestehen sich nicht zu, ihre Kraft und ihren Erfolg für sich zu beanspruchen.

Sie haben Angst vor ihrer eigenen Größe.

Und diese Angst ist nicht bewusst, aber sie ist trotzdem da und sie ist Jahrtausende alt. Sie ist entstanden durch Konditionierung. Durch das Patriarchat. Durch den ständigen Wettkampf zwischen Frauen, der uns in den Medien gezeigt wird. 

Durch all die Momente, in denen wir gefallen wollten und es sicherer war, sich anzupassen, damit wir weiter geliebt werden. 

All die Momente, in denen wir nein meinten und ja sagten. Tausenden von Frauen wurde in Deutschland in der frühen Neuzeit das Leben genommen, weil sie ihre Energie so kraftvoll zu nutzen wussten. All das steckt tief in uns und darf sich gerade kollektiv auflösen.

Ein Facebook Post von einer wundervollen Klientin von mir hat mich sehr berührt, so dass ich ihn heute auszugsweise mit dir teilen möchte.

>> Darf ich mehr wollen, als das was gerade ist?

Bin ich undankbar, wenn ich noch glücklicher, zufriedener und dankbarer sein will?

Was ist falsch daran, zu glauben, dass noch mehr möglich ist?

Warum haben wir immer wieder Angst vor all den Möglichkeiten, die das Leben uns bietet?

Wie oft hast du deine Wünsche und Bedürfnisse nicht ausgesprochen, etwas nicht getan, weil es sich „nicht gehört“, dich angepasst, in der Hoffnung so „passend “ zu sein? <<

Female Empowerment ist kein T-Shirt

Die Neo Feminismus Bewegung ist seit ein paar Jahren sehr groß auf Social Media, aber female empowerment ist für mich mehr, als mir ein T-Shirt zu kaufen, wo Feminist drauf steht. 

Für mich bedeutet es, dass ich als Cheerleader ALL meine Fähigkeiten, mein Wissen, meine Energie mit meinen SBS Frauen teile, die in ihre Kraft kommen wollen. Dass ich es als mein Dharma sehe, Frauen in ihre Befreiung zu begleiten.

Für Frauen, die eine bewusste Intention setzen, dass sie ihre eigene Größe spüren und leben wollen. Und sich dann weiblich, offen und im Vertrauen dem Prozess hingeben. Für sich selbst und für die Generationen, die nach ihnen kommen. Für ihre Töchter, Söhne, Kindeskinder. Für ALLE Frauen in ihrem Umfeld, die ihre neue Energie spüren und sich selbst trauen, den Schritt in die Befreiung zu gehen.

Jede befreite Frau ist ein Schritt in eine neue Welt.

Wenn das mit dir resoniert und klick macht, und dir plötzlich klar wird dass du nicht Angst vor Scheitern hast, sondern vor Erfolg, dann gehe jetzt den Schritt und buche jetzt deinen kostenlosen Call mit mir. Wir haben in diesem Telefonat eine Stunde Zeit, um herauszufinden, wie du deine innere Wonderwoman für dich beanspruchen kannst. Schick einfach eine PN an mich. 

Lovelove,

Christina

Warum sich eine Investition in sich selbst immer lohnt