Was dich wirklich davon abhält, erfolgreich zu sein

Macht dein Business BOOM oder PFFFT?

…und warum deine Gedanken dafür verantwortlich sind. 

Du machst den Holy Hustle mit deinem Herzensbusiness schon seit geraumer Zeit und hast aber keine Ahnung, woran es liegt, dass du nicht voran kommst? 

Dann ist dieser Text für dich.

Ich habe schon oft darüber gesprochen, wie das Unterbewusstsein dein komplettes Verhalten – immerhin bis zu 90% deiner Handlungen und Entscheidungen, steuert. Und im Unterbewusstsein entstehen auch die Glaubenssätze, verankern sich als „die Wahrheit“ und beeinflussen und manipulieren mehr oder weniger ALLE Handlungen, die du vornimmst (oder eben nicht vornimmst).

Und genau deswegen verhindern unsere Glaubenssätze, dass wir vorankommen. 

Glaubenssätze wie „Ich kann noch nicht genug“ zum Beispiel können so viel Mist anrichten. Sie sorgen dafür, dass du Ausbildung um Ausbildung um Ausbildung machen musst, aber nie wirklich anfängst, damit zu arbeiten. Dass du nie die Erfahrung machen kannst, wie GUT du eigentlich mit dem bist, was du machst – weil du dich schlichtweg nicht traust, dein Wissen anzuwenden.

Glaubenssätze wie „ich kann nicht schreiben“ werden dazu führen, dass du nie wirklich mit deiner authentischen Sprache rauskommst. Dass du belanglose „Hey, ich mache einen Workshop, es wird total nett & gibt grüne Smoothies“ Nachrichten raus sendest, die keinen Hund hinter dem Ofen hervorlocken.

Dass sich gelinde gesagt kein Schwein für dein Angebot interessiert, einfach weil es sich nicht relevant anhört. 

Dass du müde und frustriert bist, weil du EIGENTLICH total viel zu sagen hast, es aber nicht auf Papier oder auf die Tastatur bekommst.

Glaubenssätze und dein Mindset sind das allerwichtigste Tool in deinem Business.

Ein erfolgreiches Business sind 90% Klarheit und Mindset und 10% Marketing.

Ich bin das beste Beispiel dafür.

Ich habe früher nur mit meinem Blog Geld verdient und ich war komplett darauf angewiesen, dass irgendwelche Firmen bei mir werben wollen. Ich war absolut fremdbestimmt. Es hat genervt und war nicht erfüllend. 

Als ich angefangen habe, mir klar zu werden, welche Ideen über mich und die Welt mich davon abhalten, in inspirierte Handlung zu kommen, mir meine Glaubenssätze angeguckt habe, um sie langsam aufzulösen und mir glasklar wurde, was meine Mission hier ist, wurden das Leben + das Business einfach MAGIC!

Heute verdiene ich fünf mal so viel wie noch vor 1,5 Jahren und unterstütze Frauen darin, sich in ihrem Business so klar, selbstbewusst und gebraucht zu fühlen, dass sie einen Impact damit in der Welt machen.

Und genau aus dem Grund ist mir diese Glaubenssatzarbeit so wichtig. Denn sie ist maßgeblich dafür verantwortlich, ob dein Business BOOM macht oder PFFFT. 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Daher heute meine Frage an dich:

Welcher Satz hält dich wirklich auf, erfolgreich zu sein, Geld zu verdienen und deine Workshops, Stunden, Beratungen oder Coachings knallevoll zu haben?

>> Schreibe mir deinen Nummer 1 Glaubenssatz in die Kommentare, der dich immer wieder davon abhält, wirklich loszulegen << 

Ich plane nämlich gerade ein kostenfreies Webinar zu dem Thema „Glaubenssätze und wie sie dein Business klein halten“, mit dem du mehr Geld, mehr Kunden und mehr Freude in deinem Business haben wirst. 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::​

Danke für deinen Input um dieses Webinar noch hilfreicher zu machen, damit wir alle viel verdienen und mit unserer Arbeit einen massiven Impact haben können. #weltrettenundso

Greif nach den Sternen, Girl.

Sie sind direkt da oben.

Alles Liebe, Christina

Was dich wirklich davon abhält, erfolgreich zu sein
Jetzt auf Pinterest merken