Weiblicher Magnetismus

Weiblicher Magnetismus – knallharte Science Facts & was passiert, wenn du deinen Magnetismus masterst

Kennst du dieses Gefühl von mühelosem Flow, vom Anziehen der schönsten Begebenheiten, von einfachem Kreieren und dem leichten Fließen mit dem Leben? Von Klienten, die einfach zu dir finden, von Geld, das auf dein Konto regnet, von den allerschönsten Momenten, die nur für dich passieren?

Das ist dein Magnetismus, Baby.

Je stärker dein Magnetismus, desto mehr Leichtigkeit & Flow hast du. Je stärker deine Zellen positiv vibrieren, desto mehr ziehst du davon an. 

Aber wie funktioniert das genau?

Wir Menschen sind magnetisch. Die Regeln der Physik lassen sich 1:1 auf den menschlichen Körper übertragen, jede einzelne Zelle im menschlichen Körper trägt elektromagnetische Schwingung und hat sowohl positive als auch negative Ladung. Wenn du positiv schwingst, ziehst du an – wenn du negativ schwingst, dann stößt du ab. Ganz wie ein Magnet. .

Biomagnetismus ist die Studie von magnetischen Feldern generiert von menschlichen Organismen. Das Heart Math Institut ist führend in der Recherche dieses Themas und sie zeigen, dass das Herz das größte elektromagnetische Feld im Körper hält, ca. 100 mal stärker als das Gehirn. Das heißt, was du als Energie in deinem Herzen hältst, ist das, was du anziehst – oder eben abstößt.

Unsere menschlichen Körper sind so in konstanter magnetischer Beziehung zu allen anderen magnetischen Organismen und Zuständen um uns herum (also mit wirklich fast ALLEM, was dich umgibt)

Wenn du anziehst, dann bewegst du dich mühelos auf deinen Wunschzustand zu. 

Mehr Geld, mehr Klienten, eine schönere Beziehung, mehr Leichtigkeit, mehr Freude. Wenn du das Gefühl von Geld, von mehr Klienten, von mehr Liebe oder Freude nicht in deinem Herzfeld halten kannst, dann ziehst du es auch nicht an.

Was heißt das konkret für dich?

  • Je klarer du in deiner Mission, deiner Intention und deiner Energie bist, desto einfacher ziehst du an. Das ist vor allem immer wieder in meiner Spiritual Business School zu beobachten, wenn die Frauen anfangen, diesen Magnetismus zu leben und zu pflegen.
  • Je mehr du in Liebe vibrierst, desto mehr Liebe erfährst du
  • Je stärker dein Herzraum Liebe halten kann, desto magnetischer bist du für noch mehr Liebe

Wie kannst du also die Liebe in deinem Herzen so konstant wie möglich halten?

  • In dem du anfängst, eine spirituelle Routine zu etablieren, die dich so stark und so lange wie möglich im Feld der Liebe hält und stark an deinem Herzraum arbeitet.
  • In dem du anfängst, bewusst die schönsten Dinge für dich umzusetzen und so oft es geht im Flow zu sein.
  • In dem du endlich alte Sätze über dich und die Welt ablegst und täglich neue Sätze übst.

Das ist genau die Arbeit, die ich mit meinen Frauen in der Spiritual Business School mache, um wirklich kraftvoll die alten Energien zu überschreiben und voll im Feld der Liebe, Freude, Leichtigkeit zu schwingen.

Denn nur von da kreierst du das, was sich wirklich gut anfühlt. Von da ziehst du deine Klienten, dein Geld, deine Freude und Leichtigkeit einfach zu dir.

WAHRHEIT. KLARHEIT. ANZIEHUNG. FLOW. So easy.

Lovelove, Christina