Positionierung - wieso sie so wichtig ist.

Wieso du dich trauen darfst, dich stark & klar zu positionieren

Heute möchte ich dir von meiner Klientin Meike erzählen. Sie hat die erste SBS mitgemacht, die im September 2018 startete und entschied sich, danach noch weitere 6 Monate mit Silja, Nicole und mir in der Mastermind Class zu coachen. 

Meike hat eine unglaubliche Transformation hinter sich. Als wir anfingen zu arbeiten, war Meike „nur“ Yogalehrerin und Coach – wie so viele -, hatte aber den tiefen Wunsch danach, sich mehr mit ihrer Spiritualität zu zeigen und die erfüllende Arbeit an der eigenen Weiblichkeit weiterzugeben. 

Sie fühlte sich als Dienstleisterin, die sich nicht neu orientieren darf, um vorhandene Kunden nicht zu enttäuschen. 

Heute ist Meike Coach für weibliche Selbstverwirklichung und moderne Spiritualität und unterstützt Frauen darin, sich wieder liebevoll um sich selbst zu kümmern, ihre Herzenswünsche und Ressourcen zu entdecken und ein magisches, sinnliches und erfülltes Leben im femininen Flow zu kreieren.

In nur 9 Monaten entstand ein Business, das so einzigartig und wundervoll ist, dass Meike heute Coachings, Workshops und Onlineprogramme anbietet und für Frauen einen geschützten Raum schafft, in dem sie sich wieder mit sich selbst verbinden, ihre weibliche Kraft entdecken und sich auf sanfte Weise selbst verwirklichen können. 

Aber das wirklich Wichtige an dieser riesengroßen Veränderung: Meike fühlt sich in Ausrichtung mit ihren Wünschen und Werten. Sie lehrt etwas, das ganz tief mit ihr resoniert. Sie unterrichtet das, was sie bei sich heilen durfte. Was sie tief bewegt und ihre komplette Geschichte bewegt und verändert hat. 

Sie hat sich selbst geheilt und darf dieses Learning heute mit verschiedensten Methoden weitergeben. 

Sie verbindet klassisches Coaching mit moderner Spiritualität und greift auf Methoden aus dem NLP und Stressmanagement, aus der Persönlichkeitsentwicklung, aus Yoga und Meditation sowie aus der Energiearbeit zurück. 

Meike hat aus „ich bin Coach und Yogalehrer“, was heutzutage leider absolut nichtssagend und generisch ist, ein Business gemacht, das niemand auf der Welt so anbietet. Sie hat sich stark & klar positioniert und ihre Superpowers zu ihrem Markenzeichen gemacht. Sie hat ihre Nische gefunden und kommuniziert eine klare, starke Message, die mit ihren Soulmate Klienten resoniert. 

Wenn du dir auch wünschst, dich ganz klar aufzustellen und nicht im Einheitsbrei der Heiler, Coaches und Yogateacher zu verschwinden, dann melde dich bei mir und wir gucken, wie ich dir helfen kann.

Und werde jetzt Teil von Meike’s ständig wachsender Community auf Facebook. Ich danke dir für dein Sein, beautiful.

Lovelove, 

Christina

Wieso Positionierung so wichtig ist
Jetzt auf Pinterest merken

Fotocredit: https://unsplash.com/@ellienelie