Eine Frau mit einer Mission, einem guten Gefühl und einem Plan? U-N-S-T-O-P-P-A-B-L-E.

Ich hatte heute morgen einen Call mit einer Klientin, die nicht mehr aufzuhalten ist. Die ihre Vision für jetzt und die nächsten Jahre kennt. Die vor Freude, Klarheit Flow und Energie nur so gesprüht hat.  Eine Frau mit einer Mission, einem guten Gefühl und einem Plan?

U-N-S-T-O-P-P-A-B-L-E.

Dazu ein wenig Kontext: In der Spiritual Business School sind wir mit einer von meinen 3 Coaching-Gruppen gerade an dem Punkt, an dem die Frauen supersuper klar werden in dem, was sie rausbringen wollen und ich muss diese Energie einmal mit dir teilen um dir zu zeigen, was möglich ist. 

In Modul 4/Woche 8 der SBS bist du typischerweise an diesem Punkt:

  • ​Die Vision steht – was fühlt sich gut, wahr und richtig an für ihr eigenes Leben und ihre Arbeit?
  • Die Zielgruppe & die Nische steht – wie können sich die Frauen kraftvoll mit ihren Superpowers positionieren?
  • Die Transformation der Zielgruppe steht – in welchem Prozess werden sie begleiten?
  • Der Weg, den meine Frauen mit ihren Coachees & Klienten gehen wollen, steht – welche Schritte sind nötig, um die Transformation zu erreichen?
  • Das Angebot inklusive aller Texte für die Homepage stehen – wie können die Frauen authentisch rüberbringen, was genau ihre Mission ist? Wie finden sie die Worte, die Interessenten in Klienten konvertieren? 
  • Die Preise stehen und die Frauen kennen ihren Wert und können ihren Wert verkörpern
  • Die Frauen wissen, welche Kanäle sie für sich nutzen wollen, was und wie oft sie dort posten können, um sich aus dem Wust von Dienstleistern abzuheben. 
  • Die Frauen buchen ihre ersten Klienten oder vergrößern ihren Kundenkreis maßgeblich. 

Dies ist typischerweise der Moment, in dem Shakti (die weibliche Urkraft) sich mit Shiva (dem, was Form gibt und Bewusstheit schafft) verbindet und plötzlich ein Business da ist. 

  • Shakti ist das kreative Kribbeln, die Schaffensenergie, die sprudelnde Kreativität  – die ohne Richtung, Form und Container ihren Ausdruck in der Welt nicht finden kann. 
  • Shiva ist die Form, der Richtungsgeber und der gute Plan, der Shakti ihren Container gibt, in dem sie ALLES erschaffen kann. Inklusive Babies, oder 6 Stellen auf dem Konto. 
  • Shakti wäre wildes, ungezähmtes Chaos ohne Shiva.
  • Shiva wäre nur Form und Richtung ohne Shakti. Komplett langweilig. 

Ich liebe diesen Moment in meinem Prozess mit den Frauen und bin so unglaublich energetisiert und inspiriert, wenn ich die Energie der Frauen fühle, die so bereit sind, zu erschaffen und rauszugehen und die Welt mit ihrer Mission zu einer Schöneren zu machen. 

Der nächste Schritt ist das Rausgehen. Und auch dafür gibt es ein funktionierendes System, das ich mit dir teile. 

Wenn du dir Unterstützung wünschst, diese Schritte in einem erprobten System zu gehen, mit dem ich schon über 70 Frauen erfolgreich begleitet habe, dann buche dir jetzt deinen kostenfreien Call mit mir

Die nächste Runde SBS startet in 2 Monaten und im Moment gibt es noch einen super attraktiven Early Bird Preis für Frauen, die eine kraftvolle Entscheidung treffen können. 

Lovelove,

Christina